Adventsmarkterlös für einen guten Zweck Stiftung WeltKinderLachen® Hilfe für Kinder in der Heimatregion Altötting und Mühldorf 


Der Reinerlös aus dem Verkauf von Selbstgebasteltem aus dem Werkunterricht aller Klassen der Grundschule Kastl geht in diesem Jahr als Spende in Höhe von 300,00 Euro an die Stiftung WeltKinderLachen in Altötting.

Zur Übergabe eines symbolischen Schecks durften die rund 80 Schülerinnen und Schüler Herrn Reinhold Auer begrüßen, der den Kindern im Anschluss an ein gemeinsames Lied erklärte, dass die Stiftung mit dem gespendeten Geld bedürftige Kinder unterstützt, die auf fremde Hilfe angewiesen sind. Es würden damit ausschließlich Projekte und Vorhaben in der Wirtschaftsregion Altötting und Mühldorf gefördert, deren Ziel es sei, benachteiligte Kinder und Jugendliche in die Gemeinschaft zu integrieren. Er nannte unter anderem als Beispiel eine Fördermaßnahme, die es einem Jungen ermöglicht hatte, leihweise eine Trompete zur Förderung seines Talents durch die Schule zu Übungszwecken bereitgestellt zu bekommen

Herr Auer bedankte sich vor allem dafür bei den Schülerinnen und Schülern, dass sie durch ihre fleißige Bastelarbeit durchaus auch einen Beitrag dazu geleistet hätten, dass nun bestimmt ein wenig mehr Kinderlachen in der Welt zu hören sei.

Möchten Sie mehr über diese Organisation erfahren, klicken Sie bitte das Bild oben links an.